ERSCHLIESSUNG NEUER UND ENTSTEHENDER MÄRKTE

website-pic-10

Die Fähigkeit eines Unternehmens, sich in neue Märkte zu begeben und entstehende Märkte zu erschließen, ist zu einem wichtigen Aspekt unternehmerischer Wachstums- und Entwicklungsstrategie geworden. Einige Regionen sind sehr erwerbsträchtig, jedoch bieten sie gleichzeitig neue und oft erhebliche Risiken. Deshalb müssen Unternehmen potentielle Sicherheitsrisiken und politische Instabilitäten verstehen, wenn sie in diesen neuen Märkten anhaltenden Erfolg haben wollen.

Unsere Experten können in diesem Bereich fortlaufend sowohl Analysen als auch praktische Beratung anbieten. Zu unseren Diensten gehören:

  • die Erstellung länderspezifischer Berichte mit Recherchen zur Sorgfaltspflicht sowie Hintergrundmaterial zu politischen oder Sicherheitsrisiken spezieller Vorhaben, einschließlich einer Analyse von nationalen, regionalen und lokalen Problemen, die für Unternehmen von Nachteil sein könnten
  • die Unterstützung der Expansion und Entwicklung des Unternehmens durch beständige Beratung und Analyse

Durch detaillierte Information sichern sich unsere Kunden einen Wettbewerbsvorteil. Erkenntnis, Verständnis und rechtzeitige Vorbereitung führen mit größerer Wahrscheinlichkeit zum Erfolg.

Zu den behandelten Themen gehören:

  • Politische und wirtschaftliche Sicherheitsrisiken
  • Analyse der rechtlichen und ordnungspolitischen Rahmenbedingungen, politischer Rivalitäten und möglicher regionaler Instabilität
  • Überblick über lokale Gemeinschaften und Gruppen
  • Darstellung möglicher kulturell bedingter Risiken
  • Gesetzgebung, Wirtschaftsordnung, lokale und internationale Interessengruppen

Darüber hinaus gibt es spezifische, auf den einzelnen Kunden zugeschnittene Berichte, die sich mit politischen Sicherheitsrisiken des geplanten Vorhabens auseinandersetzen und Empfehlungen zur Eindämmung solcher Risiken abgeben.

 

Ergänzend führen wir Vor-Ort-Begehungen durch, um Ihnen vor der Erkundung neuer Märkte eine Einschätzung aus erster Hand zu geben.